Anchor Brewing Company Brekle’s Brown Ale

anchor_brewing_company_brekles_brown_aleBeim Brekle’s Brown Ale der Anchor Brewing Company aus San Francisco handelt es sich um ein Single-Hop Ale welches erstmals im Jahr 2010 eingebraut wurde. Citra Hopfen soll dafür sorgen, dass man neben der malzigen Grundnote des Bieres auch eine angenehm würzig-fruchtige Hopfung erwarten darf. Los gehts.

Rotbraun ergießt sich das weitgereiste Bier aus der Flasche und erzeugt, kaum im Glas angekommen, einen frech-fruchtigen und intensiv malzigen Geruch nach Zitrusfrüchten, Honig und ein wenig Karamell. Der  sich bildende Schaum ist von feiner Konsistenz und hat eine gelblich-bräunliche Färbung.

Erster Eindruck: Ist das malzig! Gleich beim ersten Schluck hat man so einen honigartigen und nur minimal süßlichen Film auf der Zunge. Beim Abgang entfaltet dieser toffeartige Aromen, Noten von Röstmalz und Kräutern mischen sich dazu. Letztere kommen vom Hopfen, dessen Herbe auch jetzt erst einsetzt und für ein bitter-würziges Finish sorgt welches jedoch keinesfalls übertrieben wirkt. Dazu gesellt sich auch ein Hauch von Limettenschalen und fertig ist ein tolles Feierabendbier.

Das von der leicht perlenden Kohlensäure und dem vollen aber nicht schweren Malzkörper beeinflusste Mundgefühl ist sehr angenehm und minimal prickelnd, die fehlende Schwere vermisst man auch nicht so recht. Im Grunde handelt es sich bei diesem Gebräu um ein leicht wirkendes dunkles Bier, welches mit obergäriger Hefe vergoren und mit einer ordentlichen Menge Hopfen kaltgehopft wurde.

anchor_brewing_company_brekles_brown_ale_flascheTrotz seiner 6 Volumenprozent Alkohol empfinde ich das Brekle’s Brown Ale der Anchor Brewing Company als angenehm leicht und gut zu trinken – gerade bei diesen sommerlichen Temperaturen. Sehr lecker und daher gehen verdiente 4 Sterne nach San Francisco.

Alkoholgehalt: 6%

(4/5)







Schreibe einen Kommentar