Hopfenstopfer Dark Red Temptation

hopfenstopfer_dark_red_temptationWas neues von Hopfenstopfer Thomas Wachno! Das Dark Red Temptation, ein malzbetontes Strong Ale, konnte ich bereits auf der Braukunst Live 2014 probieren und hat mir vor Ort sehr gut gefallen. Mittlerweile ist das obergärige Starkbier auch im Handel angekommen und wird euch heute von mir vorgestellt. Ich bin gespannt!

Bei der Farbe ist der Name schonmal Programm, leuchtet das Bier in einem satten Bordeauxrot zu dem der gelblich-beige Schaum optisch wunderbar passt. Dazu gesellt sich ein sehr interessantes Aromenbouquet im Geruch, ein wenig vom Malz ist erkennbar was aber von dem fruchtigen Hopfengeruch überdeckt wird. In selbigem tummeln sich grasig-blumige Hopfenaromen mit dem Eindruck von Rosinen, roten Früchten und Erd- und Heidelbeeren.

Das ist ja mal geil. Die zwar nicht sehr intensiven, jedoch ungewöhnlichen Fruchtaromen tanzen gleich von Beginn an auf der Zunge während man den festen, sahneartige Schaum noch von den Lippen holen muss. Da sich das, durchaus voluminöse, Malzbett mit seiner feinen Süße nicht zu sehr in den Vordergrund drängt, schaffen es die sanften Hopfenaromen unbeschadet bis in den Abgang hinein wo vor allen Dingen nochmal die Beerenaromen aufkommen und für einen langen, fruchtig-süßlichen (jedoch kaum herben) Abgang sorgen.

Handwerklich ist, wie eigentlich immer, alles in Ordnung. Dank der zurückhaltenden Kohlensäure und dem aufkommenden Honig- und Karamellnoten sowie der feinen Süße wirkt das Bier extrem süffig. Auch die Tatsache, dass die 50 Bittereinheiten eigentlich kaum schmeckbar sind tut ihr übriges um für die wirklich tolle Trinkbarkeit des Bieres zu sorgen.

hopfenstopfer_dark_red_temptation_flascheIch habe eigentlich kaum Grund zur Beschwerde. Ich würde mir die sehr interessante Hopfenaromatik noch intensiver wünschen – die Hopfensorten Taurus und Cascade harmonieren hier wirklich hervorragend. Ansonsten ein Top-Bier welches knapp an der Bestwertung vorbei schrammt und hier heute vier Sterne bekommt – ihr solltet euch von ihm definitiv mal verführen lassen!

IBU: 50

Stammwürze: 20,5%

Alkoholgehalt: 9%

(4/5)







Ein Gedanke zu „Hopfenstopfer Dark Red Temptation“

Schreibe einen Kommentar