Kreativbrauerei Kehrwieder SHIPA Azacca

kreativbrauerei_kehrwieder_shipa_azaccaGeht es nur mir so oder findet ihr nicht auch, dass das Team bei Kehrwieder die Schlagzahl bei ihren Single Hop IPAs erhöht? Kaum hat man das eine getrunken, steht das Azacca vor der Tür…und es gibt schon Fotos vom Nachfolger. Nunja, konzentrieren wir uns also auf das derzeitige SHIPA welches mit der noch recht unbekannten Hopfensorte „Azacca“ gebraut wurde – es handelt es um eine Kreuzung bei der u.a. der „Nordbrauer“ und „Toyomidori“ sowie weitere, unbenannte Hopfensorten als Grosseltern bzw. Eltern genutzt wurden. Ich bin gespannt…

In der Nase des, wie üblich bernsteinfarbenen, Bieres tummeln sich exotische Fruchtaromen, etwas Mango, Papaya und Bitterorangenschalen sind erkennbar – hat was von Fruchtgummis.

Oha, mir scheint als würde die Herbe bei diesem SHIPA weitaus stärker hervortreten als bei seinen Vorgängern. Die angesprochenen Fruchtaromen finden sich zum Teil auch im Geschmack wieder, obgleich diese hier weitaus weniger intensiv ausfallen als erwartet. Das Malz gibt sich gewohnt zurückhaltend, ein wenig Süße und Karamell kommen im Trinkverlauf daher, sind aber nicht aber nicht kriegsentscheidend.

kreativbrauerei_kehrwieder_shipa_azacca_flascheDer Abgang ist ordentlich nachbitternd was mir persönlich gut gefällt, dennoch vermisse ich die tropischen Früchte ein wenig. Gerade die Mango ist zwar weiterhin leicht schmeckbar, ich hätte aber da viel lieber ein richtiges Hopfenbrett gehabt welches zu der Herbe gut gepasst hätte. So gibt sich der Hopfen mehr von seiner würzig-kräuterigen Note was jetzt nicht so recht zu eigentlich fruchtigen Setup passen mag. Ansonsten ist handwerklich – wie immer – alles wunderbar, da muss ich auch nichts mehr zu schreiben (könnt ihr hier alles nachlesen).

Ich hätte mir im Geschmack mehr Aromatik erhofft, so ist es für mich das bisher schwächste der Serie. Manche Kollegen mögen das anders sehen, dies ist jedoch Geschmackssache. Von mir gibts drei Sterne.

Wollt ihr euch eure eigene Meinung bilden? Hier könnt ihr das SHIPA Azacca bestellen.

IBU: 65

Stammwürze: 16,8%

Alkoholgehalt: 7,5%

(3/5)







Ein Gedanke zu „Kreativbrauerei Kehrwieder SHIPA Azacca“

Schreibe einen Kommentar