Craftwerk Barrel Aged India Pale Ale

Heute möchte ich euch mal wieder etwas fassgereiftes vorstellen. Es handelt sich dabei um das limitierte Barrel Aged IPA von Craftwerk aus Bitburg – ja, ihr habt richtig gelesen: Ein fassgelagertes India Pale Ale. Die Kenner unter euch werden jetzt zu Recht fragen, ob es Sinn macht – IPA leben in erster Linie von ihren Hopfenaromen die sich allerdings im Laufe der Zeit recht schnell abbauen. Nun ruhte dieses Bier ein halbes Jahr in einem Zwetschenbrand-Fass der Brennerei Ziegler wodurch es sicherlich an Aroma gewinnen konnte – ob das Ergebnis aber überzeugen kann…?

Erwartungsgemäß begrüßt das bernsteinfarbene Bier den Genießer nicht mit einem Schwall voller Fruchtaromen, diese fallen eher subtil aus und mischen sich mit kräftigem Karamell mit einem Hauch von Zwtetschenbrand und Kräutern.

Hat man sich durch den cremig-feinen Schaum gekämpft, so bekommt es die Zunge mit einem recht alkoholisch wirkenden, malzstarken Gebräu zu tun. Ordentlich Karamell und Honig mit leicht brotigen Anklängen sind zu schmecken, dazu mischen sich reife Früchte und Beeren. Über all dem legt sich eine deutlich bemerkbare, alkoholische Note die einen beim Genuß ein wenig einbremst. Im Abgang wirkt diese weiter störend, das Bier selbst kommt mit kräuterartigen Eindrücken daher die lange nach dem Genuß auf der Zunge bleiben.

Recht spannend, aber wie schon befürchtet hat es von dem Ausgangsbier – ich gehe hier von einer stärkeren Version des Hop Head 7 IPA aus – nicht mehr allzu viel. Ausser einigen blumigen Zitrusnoten tut sich in Sachen Hopfenaromatik nichts womit ich aber schon gerechnet habe. Sieht man jetzt von der stark alkoholischen Note ab, ist das Barrel Aged IPA ein interessantes Bier. Dazu kommt eine angenehme Karbonisierung, eine passabel ausgefallene Herbe und ein recht charaktervolles Malzbett, welches man ohne die intensiven Hopfenaromen erst erschmecken kann.

Nunja, letzendlich konnte mich dieses Bier nicht vollends überzeugen – das ist nicht stimmig genug. Da aber, bis auf den starken Alkoholeindruck, soweit alles passt, gibts gute drei Sterne für das Barrel Aged IPA von Craftwerk.

IBU: 50

Stammwürze: 19,5%

Alkoholgehalt: 9,5%

Dieses Bier wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt.

(3/5)







Schreibe einen Kommentar