Schlagwort-Archive: kriek

3 Fonteinen Oude Kriek

3fonteinen_oude_kriekAuf den heutigen Biertest freue ich mich schon – man hat schließlich nicht all Tage in Bier aus der Ratebeer Top 50 Liste vor sich. Vorstellen werde ich euch nun das Oude Kriek der belgischen Brauerei 3 Fonteinen aus Lot. Als Fruchtzusatz dienen bei diesem klassischen belgischen Bierstil lediglich Kirschen (Fleisch wie Kerne) – auf Zusätze wie Zucker oder Farbstoffe wird hier konsequent verzichtet (wie es auch sein sollte). Seid ihr auch so gespannt auf dieses Fruchtlambic wie ich? Los gehts!

Das klare, dunkelrote Bier macht aus seiner mehrmonatigen Fasslagerung keinen Hehl – es riecht ein wenig nach Holz sowie fruchtig-frisch nach Sauerkirschen und Erde.

Wer hier jetzt eine fruchtige Kirschexplosion erwartet, wie es bei anderen Vertretern dieses Stils der Fall ist, wird enttäuscht sein. Die Fruchtaromen liegen mehr subtil an, eine ordentliche Säure ist mit von der Partie. Hat man sich an diese gewöhnt, kommt das Kirscharoma mehr zum Vorschein und wird von reifen Sauerkirschen dominiert. Dazu mischt sich noch eine feine Herbe sowie leichte Zitrusnoten die den geschmacklichen Eindruck abrunden.

3fonteinen_oude_kriek_flascheNicht, dass wir uns falsch verstehen: Das hier ist kein Einsteigsbier. Die Säure ist nicht zu verachten, von der Aromatik her mag es nicht allzu ausgeprägt sein, dafür wurde hier auch nicht mit Säften oder ähnlichem nachgeholfen und es wirkt dadurch auch nicht penetrant. Spannend ist im Trinkverlauf der aufkommende Geschmack von Kirschkernen sowie die gut eingebrachte, leichte Süße im Zusammenspiel mit dem subtilen Kirschgeschmack.

Ein sehr spannendes Lambic, dessen Aromatik in meinen Augen noch einen Ticken stärker ausfallen könnte. Dennoch sehr fein, fruchtig und erfrischend. Von mir gibts vier Sterne.

Alkoholgehalt: 6%

(4/5)